• Drei Gründe für Stimmrechtsalter 16

    1

    Die neuen Generationen einbinden

    Junge Menschen sind politisch aktiv: Jungparteien verzeichnen Zuwachs und auf den Strassen wird für die Anliegen demonstriert oder gestreikt. Diesen politisch interessierten Jugendlichen muss schon früher eine politische Stimme gegeben werden

    2

    Balance der Demokratie sichern

    Unsere Politik wird immer älter. Der Think-Tank «Avenir Suisse» errechnete, dass sich bis 2035 das Alter des Durchschnittswählers weiter erhöht und auf über 60 Jahre klettert. Der Überalterung der Demokratie müssen wir entgegenwirken.

    3

    Fairness garantieren

    Alle 16 Jährigen gehen noch zur Schule. Wenn in der Schule die Demokratie praktisch thematisiert werden kann, so wird garantiert, dass nicht bloss auf der Gymnasialstufe die Schülerinnen und Schüler in unser demokratisches System eingeführt werden, sondern die ganze Generation.

  • broken image

    «Ich möchte den Jugendlichen in unserem Land eine Stimme geben, denn sie bringen neue Ideen mit und sollten ihre Zukunft mitgestalten dürfen.»

    Laurin Hoppler

    broken image

    «Damit alle Jugendliche ihre politische Stimme in einem schulischen Rahmen entfalten können und so der Zugang zur Politik, unabhängig vom Bildungsweg, gewährleistet werden kann.»

    Sophia Kohler

    broken image

    «Die Balance unserer Demokratie ist in Gefahr: Durchschnitts-Wähler*innen sind immer älter und die neue Generation wird abgehängt. Der Überalterung unserer Demokratie müssen wir entgegenwirken!»

    Philippe Kramer

  • Über uns

    Wir sind eine Allianz, die sich für die Einführung des Stimmrechtsalters 16 einsetzt.

    Unser Ziel ist es, das Parlament und die Schweizer Bevölkerung zu überzeugen.

     

    Wir sind ein bunt zusammengewürfeltes Team von jungen Menschen und Organisatonen, die sich für die Einführung des Stimmrechtsalter 16 einsetzt. Die Forderung danach besteht spätestens seit der Forderung der Eidgenössischen Jugendsession 2007, und hat in den letzten Jahren Auftrieb erhalten. Nun wird das erste Mal ein Verfassungstext auf Bundesebene dazu erarbeitet!

  • Spenden

    Das Stimmrechtsalter 16 liegt dir am Herzen und du möchtest unserer Demokratie endlich ein Update verpassen?

    Dann unterstütze unsere Arbeit doch mit einem Beitrag, vielen Dank!

    Bankverbindung

    Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände

    Hohle Gasse 4

    3097 Liebefeld

     

    Spenden-Vermerk: «Stimmrechtsalter 16»

    CH33 0630 0016 6818 5020 2

    Valiant Bank Bern-Vermerk: «Stimmrechtsalter 16»

    CH33 0630 0016 6818 5020 2

    Valiant Bank Bern